w PECHMANN - Rechtsanwalt, Anwalt, Wien
Pechmann - Startseite
18.10.2010

Unrecht


Zunehmend habe ich das Gefühl, dass sich Österreich bei seiner Abschiebepraxis unangebracht grausam verhält. Ich denke, dass das nach einigen Jahren oder Jahrzehnten Abstand als nicht nachvollziehbare Barbarei angesehen wird. Aber man muss wohl JETZT handeln und sagen, dass sowas in Österreich nichts verloren hat. Vor allem scheint die harte Gesetzesfaust tatsächlich immer nur jene zu erwischen, die es gar nicht verdient haben. Die "bösen Buben" selber sind ja viel zu ausgekocht, um sich von so etwas wie einem Aufenthaltsverbot abschrecken oder auch nur einschränken zu lassen. Die sind doch morgen wieder da!

zurück zu allen Einträgen im juristischen Tagebuch »
Information