Rechtsanwalt Wien, Anwalt Wien, Rechtsanwalt 1040 Wien

Von den 4 Wahrheiten

Wer viel prozessiert, merkt bald, dass Juristerei im Gerichtssaal zunächst weniger mit rechtlichen Überlegungen, sondern vielmehr mit der Frage zu tun hat, welcher - bei Prüfungen auf der Uni noch vorgegebener - "Lebenssachverhalt" überhaupt rechtlich zu untersuchen ist.

Es ist also ein Beweisverfahren durchzuführen. Zeugen und Parteien werden befragt, Urkunden eingesehen, Sachverständige befragt.Dabei wird ersichtlich, dass zunächst 2 Wahrheiten aufeinander prallen.

Die des Klägers und jene des Beklagten. Sobald das Gericht ein Urteil fällt, kommt die 3. Wahrheit zu Tage, meist eine Mischung aus der ersten und der zweiten.

Aber was ist die vierte Wahrheit? Na ja, so wie's wirklich war..

Weitere Einträge im juristischen Tagebuch

Rechtsanwalt Wien, Anwalt Wien, Rechtsanwalt 1040 Wien

Der Anwalt und der Freispruch

Da gibt es einen Kollegen, dem mittlerweile nach 2 errungenen Freisprüchen in medial stark beachteten Strafprozessen der nimbus vorauseilt, der „Mann für Freisprüche“ zu sein. Ich kenn ihn aus einem der beiden Verfahren [...]

weiterlesen
Rechtsanwalt Wien, Anwalt Wien, Rechtsanwalt 1040 Wien

Unrecht

Zunehmend habe ich das Gefühl, dass sich Österreich bei seiner Abschiebepraxis unangebracht grausam verhält. Ich denke, dass das nach einigen Jahren oder Jahrzehnten Abstand als nicht nachvollziehbare Barbarei angesehen [...]

weiterlesen
Rechtsanwalt Wien, Anwalt Wien, Rechtsanwalt 1040 Wien

Big brother

Die im Winter unablässlichen Ski-Übertragungen (mit Ausnahme der Vierschanzentournee und der Herrenabfahrtsklassiker) erinnern mich manchmal an die nur noch an Nebenschauplätzen gesendeten Big-Brother-Formate. Jeder [...]

weiterlesen

Haben Sie ein juristisches Problem oder möchten Sie uns kennenlernen? Schreiben Sie jetzt eine Nachricht!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top